Kontakt und Impressum

Funky Summer
Longboard Berlin
Funky Summer Longboard Berlin
Inh. Frank Sommer
Tegeler Str. 30
13353 Berlin Wedding

Tel.:
+49 (0)30 897 50 800
http://Funky-Summer.de
Info@Funky-Summer.de

Öffnungszeiten:

Montag geschlossen
Dienstag – Freitag von 16:00 – 20:00 Uhr
Samstag von 12:00 – 16:00 Uhr

U6 Station Wedding
S-Bahn / Ringbahn Station Wedding
U9 Station Amrumer Straße

Steuernummer: 23 / 537 / 62055
UST ID: DE238451740
Finanzamt: Berlin / Wedding

 

Allgemeine Geschäfts-, Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen

Stand 12. August 2018

Funky Summer Longboard Berlin
Inh. Frank Sommer
Tegeler Str. 30 13353 Berlin
info@longboardz.de
030 897 50 800
Steuernummer 32/537/62396

§ 1 Allgemeines

(1) Vertragliche Leistungen und Angebote des Funky Summer Longboard Berlin erfolgen ausschließlich nach Maßgabe der nachfolgenden Bedingungen. Mit Kenntnisnahme dieser Geschäftsbedingungen stimmt der Vertragspartner deren Einbeziehung in den mit dem Funky Summer Longboard Berlin zu schließenden Vertrag zu.
(2) Nebenabreden, Ergänzungen oder Abweichungen von diesen Bedingungen sind nur dann wirksam vereinbart, wenn sie vom Funky Summer Longboard Berlin schriftlich bestätigt werden.
(3) Allgemeine Geschäftsbedingungen des Vertragspartners werden nicht Bestandteil der Vereinbarung zwischen den Parteien, auch wenn der Funky Summer Longboard Berlin einer etwaigen Einbeziehung nicht ausdrücklich widerspricht.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Alle Angebote des Funky Summer Longboard Berlin sind unverbindlich. Mit der Bestellung einer Ware erklärt der Vertragspartner verbindlich, die bestellte Ware erwerben zu wollen.
(2) Der Funky Summer Longboard Berlin ist berechtigt, Angebote des Vertragspartners innerhalb einer Frist von zwei Wochen ab Zugang anzunehmen. Der Vertrag ist abgeschlossen, wenn der Funky Summer Longboard Berlin die Annahme des Angebotes innerhalb dieser Frist schriftlich per E-mail bestätigt oder die Lieferung ausführt. Ausreichend ist die Absendung der Bestätigung oder der Ware innerhalb dieser Frist.

§ 3 Vertragsgegenstand

(1) Vertragsgegenstand wird nur die Ware, die vom Funky Summer Longboard Berlin ausdrücklich bestätigt bzw. auf die Bestellung des Vertragspartners hin versandt wird.
(2) Zeichnungen, Abbildungen und sonstige Produktbeschreibungen insbesondere in den Online-Katalogen sind unverbindlich. Druckfehler, Design- und technische Änderungen sind möglich, ohne dass dadurch Rechte des Vertragspartners begründet werden. Die Ware gilt erst dann als nicht mehr vertragsgemäß, wenn eine mehr als nur geringfügige und unwesentliche Abweichung von der Produktbeschreibung vorliegt.

§ 4 Lieferung und Zahlung

(1) Der LongboardZ.de – Shop ist berechtigt, die Lieferung der vertragsgegenständlichen Ware erst nach Ablauf der in § 5 genannten zweiwöchigen Widerrufsfrist zu bewirken.
(2) Alle angegebenen Preise sind Euro-Beträge einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Durchgestrichene Preise sind dem jeweiligen Produkt zugehörige, vom Hersteller empfohlene Verkaufspreise in Euro einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
(3) Warenlieferungen des Funky Summer Longboard Berlin erfolgen nur gegen Vorkasse.
(4) Der Vertragspartner hat die Möglichkeit, nach Erhalt einer Auftragsbestätigung durch Überweisung zu zahlen.
(5) Für in Deutschland wohnende Vertragspartner berechnet der Funky Summer Longboard Berlin einen Versandkostenanteil von 5,00 € für Porto/Verpackung.
Ware, die länger als 1,20 Meter ist, muss als Sperrgut versendet werden. Dieses kostet zusätzlich 20,00 € zu dem normalen Versandkostenanteil.
(6) Bestellungen aus dem europäischen Ausland werden nur nach Überweisung ausgeliefert. Der Funky Summer Longboard Berlin berechnet für die Länder Belgien, Niederlande, Luxemburg, Dänemark, Großbritannien, Italien, Schweden, Portugal und Finnland einen Versandkostenanteil in Höhe von 19,00 € und für die Länder Schweiz und Norwegen einen Versandkostenanteil in Höhe von 32,00 €.
(7) Der Funky Summer Longboard Berlin behält sich vor, die veranschlagten Versandkosten den diesbezüglichen tatsächlichen Veränderungen anzupassen.
(8) Der Funky Summer Longboard Berlin ist zu Teilleistungen berechtigt, sofern diese der Vertragsabwicklung förderlich und für den Vertragspartner zumutbar sind.
(9) Die Abtretung einer gegen den Funky Summer Longboard Berlin bestehenden Forderung ist dem Vertragspartner nicht gestattet, es sei denn, der Funky Summer Longboard Berlin stimmt ausdrücklich und schriftlich zu.

§ 5 Widerrufs- und Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen

Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter,
der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Funky Summer Longboard Berlin
Inh.Frank Sommer
Tegeler Str. 30 13353 Berlin
info@funky-summer.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail)
über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Sie können dafür unser Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail)
eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung
des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen,
die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten
(mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben,
dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene,
günstigste Standardlieferung gewählt haben),
unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen,
an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.
Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag,
an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
− zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine
individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder
die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
− zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer
Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
− zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer
versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
− zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Die vertragsgegenständlichen Waren bleiben bis zu deren vollständiger Bezahlung im Eigentum des Funky Summer Longboard Berlin.

§ 7 Gewährleistung

(1) Die Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre ab Lieferung.
(2) Bei Reklamationen muss das Kaufdatum mit einer Rechnung nachgewiesen werden. Der reklamierte Artikel muss zusammen mit einer Kopie der Rechnung an den Funky Summer Longboard Berlin geschickt werden.
(3) Für Mängel der vertragsgegenständlichen Ware leistet der Funky Summer Longboard Berlin zunächst nach Wahl des Vertragspartners Nachbesserung oder Ersatzlieferung.
(4) Der Funky Summer Longboard Berlin ist jedoch berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern und die andere durchzuführen, wenn sie nur mit unverhältnismäßig hohen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Vertragspartner bleibt.
(5) Der Funky Summer Longboard Berlin ist berechtigt, zwei Nachbesserungsversuche jeweils innerhalb von drei Wochen ab Meldung des Mangels durchzuführen.
(6) Schlägt die Nacherfüllung fehl, ist der Vertragspartner berechtigt, Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrags (Rücktritt) zu verlangen. Bei einem nur geringfügigen Mangel steht dem Vertragspartner kein Rücktrittsrecht zu.
(7) Zur Erhaltung etwaiger Gewährleistungsansprüche obliegt es dem Vertragspartner, die Ware bei Ankunft unverzüglich zu untersuchen. Transportschäden und offensichtliche Mängel sind dem Funky Summer Longboard Berlin innerhalb einer Woche anzuzeigen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung der Anzeige.
(8) Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiß oder die Abnutzung durch Gebrauch. Werden Wartungs- oder Pflegeanweisungen des Funky Summer Longboard Berlin nicht befolgt, Änderungen an den Produkten vorgenommen, Zubehörteile unsachgemäß montiert, Teile ausgewechselt oder Pflegemittel verwendet, die nicht dem hohen Qualitätsstandard des LongboardZ.de – Shop genügen, so entfällt jegliche Gewährleistung.
(9) Garantien im Rechtssinne erhält der Vertragspartner nur, wenn dies ausdrücklich und schriftlich vom Funky Summer Longboard Berlin bestimmt wird.

§ 8 Haftung

(1) Bei leicht fahrlässigen Verletzungen vertraglicher Hauptpflichten beschränkt sich die Haftung des Funky Summer Longboard Berlin auf den nach der Art der Ware vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden. Dies gilt auch für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen der gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen des Funky Summer Longboard Berlin .
(2) Im Übrigen haftet der Funky Summer Longboard Berlin nach den gesetzlichen Vorschriften, sofern der Vertragspartner Schadensersatzansprüche geltend macht, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit einschließlich Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Soweit keine vorsätzliche Pflichtverletzung angelastet wird, beschränkt sich die Haftung des Funky Summer Longboard Berlin auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Durchschnittsschaden.
(3) Vorstehende Haftungsbeschränkungen gelten nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

§ 9 Datenschutz

Zur Auftragsabwicklung speichert der Funky Summer Longboard Berlin die personenbezogenen Daten des Vertragspartners und gibt sie zu diesem Zweck ggf. an Dritte weiter. Alle personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt.
Für Marketingzwecke pflegt der Funky Summer Longboard Berlin einen Datenaustausch mit anderen Versandhandels- und Dienstleistungsunternehmen. Der Vertragspartner hat das Recht, dieser Nutzung durch Erklärung gegenüber dem Funky Summer Longboard Berlin zu widersprechen.
Sie haben als Betroffener nach dem BDSG ein Widerspruchsrecht zur Nutzung oder Übermittlung Ihrer Daten für Werbezwecke (Sperrkennzeichen). Daneben besteht ein Recht auf Auskunft sowie unter bestimmten Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer in einer unserer Dateien gespeicherten Daten. Für eventuelle weitere Auskünfte oder Erläuterungen wenden Sie sich bitte an uns unter info@funky-summer.de.

§ 10 Kostentragungsvereinbarung

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch,
haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.

§ 11 Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrags zwischen dem Funky Summer Longboard Berlin und dem Vertragspartner einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.
Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine wirksame Regelung ersetzt werden, deren Gehalt dem Zweck der ersetzten am nächsten kommt.
Die Geltung von nicht durch diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen abgedecktem oder ergänztem Gesetzesrecht bleibt unberührt.

Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutzerklärung sind Ihr Name, Ihre Postanschrift, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Internet-Diensteanbieter, Ihre Rufnummer sowie etwaige sonstige persönliche Informationen, die von Ihnen zur Verfügung gestellt oder über Sie erhoben werden.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Personenbezogenen Daten

Funky Summer Longboard Berlin wird im Rahmen Ihrer Nutzung der „Funky Summer Longboard Berlin“ Webseite die genannten Personenbezogenen Daten erfassen. Sie stimmen hiermit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den nachfolgenden Bestimmungen zu. Diese Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft frei widerruflich. Bitte richten Sie Ihren Widerruf über unser Kontaktformular an uns.

Um Ihre Fragen beantworten oder Ihre Bestellungen und/oder Anfragen ausführen zu können, erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre Personenbezogenen Daten. Ihre Personenbezogenen Daten dienen zudem dazu, unseren Service Ihren Bedürfnissen anzupassen.

Wenn Sie ein Produkt bestellen, werden wir Sie gegebenenfalls kontaktieren, um weitere Daten zu erhalten, die wir zur Ausführung Ihrer Bestellung oder Bearbeitung Ihrer Anfrage benötigen. Soweit wir nicht durch gesetzliche Regelungen oder gerichtlicher Anordnung verpflichtet sind, werden wir Ihre Daten mit Ausnahme der im Folgenden dargestellten Fälle keinem Dritten zugänglich machen, es sei denn, dies ist zur Ausführung Ihrer Bestellung oder Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich.

Sie erteilen Ihre ausdrückliche Einwilligung zur Übermittlung und Speicherung von Daten, die im Zusammenhang mit Ihrem Besuch dieser Webseite erhoben wurden, an die Datenbanken der Funky Summer Longboard Berlin sowie zu Übermittlungen an Subunternehmer oder Beauftragte von Longboardz.de die Aufgaben oder Dienste in Bezug auf diese Webseite erfüllen.

Da sich Longboardz.de dem Schutz Ihrer Personenbezogenen Daten besonders verpflichtet fühlt, beteiligt sich Funky Summer Longboard Berlin nicht an der Veräußerung oder dem Handel von personenbezogenen Daten an oder mit anderen Unternehmen zu Werbezwecken.

Einsatz von Subunternehmern

Wir werden gegebenenfalls Subunternehmer einsetzen, um Ihre Produkte zu liefern. Dazu müssen wir Ihre personenbezogenen Daten an diese Subunternehmer weitergeben. Unsere Subunternehmer sind nicht berechtigt, diese Daten für eigene Zwecke zu verwenden. Sie werden von Funky Summer Longboard Berlin zum vertraulichen Umgang mit den Daten verpflichtet.

Nutzeridentifikation – Verwendung von „Cookies“

Wir speichern Informationen auf Ihrem Computer, um sowohl diese Webseite als auch die von BTSystems angebotenen Produkte zu verbessern. Diese Information wird allgemein als „Cookie“ bezeichnet und von vielen Betreibern von Webseiten verwendet. Cookies sind digitale Daten, die auf der Festplatte oder im Browser Ihres Computers und nicht auf der Webseite gespeichert werden. Sie ermöglichen die Erfassung von Informationen über Ihren Computer, eingeschlossen Ihre Internet-Protokoll-Adresse, das Betriebssystem Ihres Computers, den von Ihnen verwendeten Browser sowie die Webadresse von verweisenden Webseiten.

Die Verwendung von Cookies bietet Ihnen verschiedene Vorteile. Zum einen müssen sie während einer Sitzung Ihr Passwort nicht mehrfach eingeben. Zusätzlich bleiben von Ihnen ausgewählte Produkte in Ihrem virtuellen Einkaufswagen gespeichert, selbst wenn sie eine Transaktion während einer vorangegangenen Sitzung nicht beendet haben. Cookies ermöglichen BTSystems zudem die kontinuierliche Verbesserung der Webseite, indem sie anzeigen, wann und wie Webseite von Kunden besucht und genutzt werden.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Wenn Sie die Verwendung von Cookies nicht wünschen oder jeweils über die Speicherung von Cookies informiert werden möchten, so können Sie Ihren Browser entsprechend einstellen, wenn Ihr Browser diese Anwendung unterstützt. Bitte beachten Sie, dass bei einer Deaktivierung der Cookies ein Zugang zu bestimmten Bereichen oder Funktionen der Webseite, die Ihnen die Verwendung derselben erleichtern, nicht gewährt werden kann. Einige kooperierende Unternehmen, deren Inhalte auf unserer Site verlinkt sind, verwenden möglicherweise ebenfalls Cookies. Wir haben jedoch keinen Zugriff auf diese Cookies und können ihre Inhalte nicht kontrollieren. Funky Summer Longboard Berlin verwendet Cookies auch zum Zweck der Analyse des Datenverkehrs sowie zum Erstellen anonymer demografischer Profile.

Verwaltung des Datenbestandes

Wir werden selbständig oder aufgrund Ihrer Bitte alle unvollständigen, fehlerhaften oder veralteten Daten, die im Zusammenhang mit dem Betrieb dieser Webseite erhoben wurden, kostenlos ergänzen, berichtigen oder löschen. Spätestens zwei Jahre nach Erstellung des Nutzerprofils oder mit Ablauf der Gewährleistungspflicht für das zuletzt gekaufte Produkt werden die Daten automatisch gelöscht. Sie haben das Recht, hier jederzeit Einsicht in die gespeicherten persönlichen Daten zu nehmen und gegebenenfalls Änderungen vorzunehmen.Minderjährige Minderjährige dürfen ohne Zustimmung ihrer Erziehungsberechtigten weder einen Kauf noch sonstige Rechtshandlungen auf dieser Webseite vornehmen.

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit abzuändern.

Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:

Funky Summer Longboard Berlin und LongboardZ.de
Frank Sommer
Tegeler Str. 30
13353 Berlin Wedding 65
030 897 50 800
info@funky-summer.de