Longboard Kurs

In der Regel kann man innerhalb von 20 Minuten bereits sein Brett antreten, leichte Kurven fahren und hat ein relativ sicheres Gefühl dabei.
Wer von Anfang an richtig fahren, lenken und bremsen möchte, der sollte unbedingt einen Longboard-Kurs machen.
Um im Longboarden einen Schritt weiter zu kommen ist ein Fortgeschrittenen-Lehrgang mit anderen Kursteilnehmern sehr wichtig. im Team arbeiten wir zusammen am Weiterkommen. Eine persönliche Ist/Soll-Analyse hilft sehr dabei.

Folgende Kurse bieten wir jeden Samstag an:
– Einsteiger
– Fortgeschritten
– Sliden
– Downhill (erste Schritte)

  • Einsteiger

    Geschichte des Longboardens, Theorie des Longboards und Aufbau eines Longboards. Rollen und Pushen, richtiges Fahren und Bremsen, Carven und Cruisen.

  • Fortgeschritten

    Erweiterte Hardware-Theorie. Richtiges Fahren, Fußbremse, Hard Carving, erste Tricks mit Tail und Nose, Sicherheitstraining.

  • Sliden

    Theorie des Slidens. Verschiedene Arten des Slidens: Coleman Slide, Backside Slide, Frontside Slide, Stand up Slide.

  • Downhill, erste Schritte

    Theorie des Schnellfahrens. Fußbremse und Sliden bei hoher Geschwindigkeit, Grip-Schule, sicheres Fahren in der Kurve, sicheres Fallen.

Longboard Kurse

Wer einen macht wird schneller und sicherer Spaß am Longboarden haben.
Wir machen nicht nur Einzelschulungen, sondern auf Anfrage auch Gruppenschulungen wie zum Beispiel für Firmen, Schulen, Geburtstage...

Seit vielen Jahren gerne gebucht...

sind unsere Longboard Kurse da wir selber mit Herz uns Seele dabei sind.
In unseren fortgeschrittenen Kursen helfen wir jeden Longboarder sehr individuell dabei weiter zukommen.

Hier noch ein Video "wie" und "wo" wir unsere Einsteiger Schulungen halten.

Klick mich

Neben viel Theorie lernt Ihr in den Kursen die Dinge, die ihr immer schon machen wolltet.

Folgende Kurse können ab sofort gebucht werden:

  • Einsteiger-Kurs
  • Fortgeschrittenen-Kurs
  • Dancer-Kurs
  • First-Step-Downhill-Kurs
Longboard Kurs Sommer 2016
  • Kleine Gruppen

    Maximal 10 Longboarder pro Kurs.

  • Hardware

    Ihr könnt Euer eigenes Board mitbringen. Wenn Ihr noch kein Longboard habt, könnt Ihr bei uns ein passendes leihen.

  • Lernerfolg

    Egal, ob man 6 oder 60 Jahre jung ist – wir helfen jedem, seinen Traum vom Longboarden zu verwirklichen.

Einsteiger-Kurs:

1. Teil Theorie: Geschichte des Longboardens, Hardware und Decks, Aufbau eines Longboards.
2. Teil Praxis: Rollen und Pushen, Bremsen, richtiges Fahren, Carven und Cruisen.

Ablauf: 2 Stunden, Samstag von 9:30 -11:30 Uhr
Treffpunkt: am Laden in der Tegeler Str. 30 >Link<
Preis: 29€ pro Person
Longboard-Leihgebühr: 5€
Sicherheit: Bei diesem Kurs besteht Helmpflicht.

Teilnahme nur nach Terminvereinbarung: Im Laden, per Telefon, per E-mail oder per Formular weiter unten.
Nächste Termine: Die nächsten Kurse finden am 21. Oktober statt.

Fortgeschrittenen-Kurs:

1. Teil Theorie: Longboard-Hardware-Theorie, Körperkunde beim Longboarden.
2. Teil Praxis: Fußbremse, Hard Carving und Kurven fahren, erste Tricks, Sliden.

Ablauf: 2 Stunden, Samstag von 17:30 -19:30 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Teufelsseechausee am Drachenfliegerberg >Link<
Preis: 35€ pro Person
Longboard-Leihgebühr: 5€
Sicherheit: Bei diesem Kurs besteht Helm- und Protektoren-Pflicht für Knie und Ellenbogen.

Teilnahme nur nach Terminvereinbarung: Im Laden, per Telefon, per E-mail oder per Formular weiter unten.
Nächste Termine: Die nächsten Kurse finden nach Absprache statt.

Dancer-Kurs:

1. Teil Theorie: Theorie: Dancer Hardware, Theorie des Dancens.
2. Teil Praxis: Peter Pan, Cross Step, Tiger Claw, Pivot.

Ablauf: 2 Stunden, Samstag von 9:30 -11:30 Uhr
Treffpunkt: am Laden in der Tegeler Str. 30 >Link<
Preis: 49€ pro Person
Longboard-Leihgebühr: 10€
Sicherheit: Bei diesem Kurs besteht Helmpflicht.
Vorraussetzung: Passendes Topmount Board

Teilnahme nur nach Terminvereinbarung: Im Laden, per Telefon, per E-mail oder per Formular weiter unten.
Nächste Termine: Die nächsten Kurse finden nach Absprache statt.

First-Step-Downhill Kurs:

1. Teil Theorie: Geschichte des Downhillskatens, DH-Boards und -Setups, Wichtiges beim Downhill fahren.
2. Teil Praxis: Coleman Slide, Gripschule, diverse Slides.

Ablauf: Dieser Kurs wird an zwei aufeinander folgenden Wochen, jeweils Samstag, von 09 -11 Uhr, stattfinden
Treffpunkt: 1. Tag Teufelsseechaussee >Link< 2. Tag Teufelsseechaussee >Link<
Preis: 99€ pro Person
Longboard-Leihgebühr: 10€
Sicherheit: Bei diesem Kurs besteht Helm- und Protektoren-Pflicht für Knie und Ellenbogen.
Vorraussetzung: Wer diesen Kurs belegen möchte, muss die Fußbremse sicher bis 45 km/h beherrschen.

Teilnahme nur nach Terminvereinbarung: Im Laden, per Telefon oder per E-mail
Nächste Termine: Die nächsten Kurse finden nach Absprache statt.

Longboard Kurs Anmeldung

Wenn ein Kursteilnehmer unter 14 Jahre alt ist, müssen die Eltern mit dabei sein.
Es besteht Helmpflicht. Ein Fahrradhelm ist gut, ein Sk8board-Helm ist besser.
Alle Kurse haben eine Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen. Maximal nehmen 10 Personen an einem Kurs teil, sodass die individuelle Förderung gewährleistet ist.

Ich gebe nun schon seit sieben Jahren erfolgreich Longboard-Unterricht für Leute, die anfangen und sich verbessern wollen.
Da ich jahrelang selber an Weltmeisterschaften, Weltcuprennen, Europameisterschaften und Deutschen Meisterschaften teilgenommen habe, weiß ich didaktisch genau, worauf es beim Longboarden ankommt.

Dein Name

Deine Mailadresse

Thema

Wie können wir Dir Heute helfen?